Wie oft sind Schnellladesäulen belegt?

  • ist auch meine Erfahrung nach fast 2 Jahren und 35.000 km EV-fahren. Auf kostenlose Schnelllader sollte man sich nicht verlassen, die sind meist belegt und nicht immer von Kunden der jeweiligen Geschäfte, die die aufstellen (Lösung wäre vielleicht eine Verrechnung der Ladekosten an der Kasse....). An zahlungspflichtigen Säulen an den Autobahnen kann's vielleicht mal eng werden, wenn mal nur ein einziger Triple-Charger da steht, diese Situation wird aber sicher bald der Vergangenheit angehören. Ich musste jedenfalls noch nie irgendwo warten, höchstens mal einen Verbrenner verscheuchen, der sich im Parkplatz geirrt hatte.

  • Also Lidl wird sich dem wohl bald annehmen. Man kann jetzt schon eine App für deren Säulen laden und der Tarif, den man dort "buchen" kann beinhaltet nur 1 Stunde gratis laden. Also da bringt es dann gar nichts da drei Stunden rumzustehen, evtl wird es sogar noch teuer. Dafür muss ich aber nochmal das Kleingedruckte durchwühlen.

    Kona EV 2020 Dark Knight Premium 150 kW


    ________________________________

    Das Leben ist nur ein schlechtes Adventurespiel... ?(


    ...aber die Grafik ist sehr gut. :D

  • Nach 2000 km in der Urlaubszeit durch D von Süd nach Nord und zurück, kann ich nur sagen, dass die Belegung der Ladesäulen nicht das Problem ist. Es ist die Ausschilderung und Zuverlässigkeit der Stationen in manchen Gegenden.

    Heute A7, kein Problem mit 150 Restkilometer Reichweite aber dennoch nervig.

    Erster Versuch A7 , Ladesäule bei Kassel durch Baustelle nicht anfahrbar, dann aber plötzlich doch ausgeschildert. Es endet auf einer Tankstelle auf der falschen Seite im nirgendwo.

    Zweiter Versuch A7, Ladesäule defekt. Dritter Versuch, Ladung startet nur mit App, wird aber ständig abgebrochen.

    Karten werden nicht akzeptiert. Hotline von e.on ist ahnungslos und gibt dann auf. Vierter Versuch in Hessen A5 Reinhardshausen. 3 Ionity und 1 E-Wald frei und funktionsfähig. :thumbup:

    So sollte es sein, aber gestörte Triplelader sind nicht zeitgemäß

    Kona EV 64 kW Premium - Tschechien EZ Mai 2020 - Software 220713

  • Belegte Ladesäulen kenne ich in 7000km nicht, noch nicht einmal bei den kostenlosen bei Aldi. Meist sind 2 der 2 Ladepunkte frei.

    Was ich allerdings kenne, sind defekte Ladesäulen, teilweise über längere Zeit.

    Verbrenner Autos vor Ladesäulen waren meist Porsches, ansonsten E-Bike Fahrer, die an der Säule nach Lademöglichkeiten für ihre Fahrräder gesucht haben :thumbup:

  • E-Bikes habe ich da noch nicht gesehen. ?

    Habe ja selbst eins, aber an Ladesäulen für Elektroautos habe ich es noch nie probiert.

    Normal reichen mir auch die 100-150 km Reichweite. Da mache eher ich schlapp als der Akku.;)

    Kona EV 64 kW Premium - Tschechien EZ Mai 2020 - Software 220713

  • Dass die kostenlosen Ladepunkte frei sind ist, wie schon geschrieben, eher Glücksache. Wir haben hier im Münsterland zwar inzwischen einige Ladesäulen, aber nur ganz wenige kostenlose.

    Und die wenigen Schnellladesäulen werden glaube ich nicht so häufig belegt. Ausnahme natürlich die Elli-Säulen (22KW-DC) bei VW, wo der ID natürlich nicht bei voll abgenommen wird, sondern das ganze Wochenende die Säule blockiert...

    Kona EV 2020 Dark Knight Premium 150 kW


    ________________________________

    Das Leben ist nur ein schlechtes Adventurespiel... ?(


    ...aber die Grafik ist sehr gut. :D

  • Ist doch schön, dass nennt man dann endlich mal Selbstversorgung: mit Lebensmitteln und Strom. :love:

    Kona EV 2020 Dark Knight Premium 150 kW


    ________________________________

    Das Leben ist nur ein schlechtes Adventurespiel... ?(


    ...aber die Grafik ist sehr gut. :D

  • Hallo Kona Helden,


    komme gerade zurück aus Aachen an den Bodensee. War insgesamt ein Trip von 1350 km. Laden an der Autobahn soweit i.O.. Öffentliche Ladepunkte in Frankfurt City und Aachen City noch echte Mangelware. Meist auch nur 11 kW Lader. Und in Aachen am Theaterplatz, direkt vor meinem Hotel die einzigen zwei Plätze regelmäßig von Verbrennern blockiert. War über drei Tage dort und konnte nur einmal einen solchen Platz ergattern. Schade, dass viele Menschen einfach nicht mitdenken.


    Gruß

    Dirk

    Kona Prime mit allem ohne scharf elektro 150 kW, MY 2021

    über ~8000km gemessen 17,8 kWh/100 km

    AHK

    geladen wird mit Juice Booster

  • Waren die Ladeplätze extra gekennzeichnet für "nur Elektroautos während des Ladens"? In Dortmund kannst du solche verbrenner von ordnungsamt abschleppen lassen...

    Hyundai Kona Electric 39,2 kWh / 100 kW - Edition 30+ / Modelljahr 21

    Software: OS_E_PE.EUR.S5W_L.001.001.201030

  • Also Stellenweise hatten wir gerade auf unserem Heimweg aus Südfrankreich am zweiten Juli Wochenende schon unsere Probleme mit verfügbaren Ladesäulen. Zum einen samstags an der Raststätte Montelimar mussten wir 40 Min warten, bis wir Laden durften. Und sonntags bei Metz mussten wir auf eine Tesla SC ausweichen, weil die Ionity Ladesäule an einem Autobannahen LeClerc dauerbesetzt im ABRP angezeigt wurde,


    Dass das Absolut kein Problem ist, kann ich also nicht bestätigen.

    Modell: Hyundai Kona EV FL21 64kWh Prime (inkl. Sitz-Paket und Schiebedach)
    Farbe: Dark Knight
    EZ: 04/21
    Ø 15,3kWh/100km (All-time)

    Infotainment Ver.: 220623

    Wallbox: Vestel EVC04-AC22-T2P


    Bonnet Code: R7DPMZ (15£ geschenkt für beide)

  • Ionity Metz ist besonders an den Wochenenden stark frequentiert.
    Wir sind im Juni '22 unter der Woche gereist, da waren dann immer 2-3 Ladesäulen frei.
    Die Tesla SC waren leer, da stand niemand.

    Leclerc baut aber vor dem Einkaufszentrum eine ganze Reihe eigener Schnelladesäulen.

    Eventuell bringt das in der Zukunft Entlastung.

    Kona EV 64 kW Premium - Tschechien EZ Mai 2020 - Software 220713

  • Ionity Metz ist besonders an den Wochenenden stark frequentiert.
    Wir sind im Juni '22 unter der Woche gereist, da waren dann immer 2-3 Ladesäulen frei.
    Die Tesla SC waren leer, da stand niemand.

    Leclerc baut aber vor dem Einkaufszentrum eine ganze Reihe eigener Schnelladesäulen.

    Eventuell bringt das in der Zukunft Entlastung.

    Wir waren alternativ dann am Waves Einkaufzentrum 15 km vom Leclerc weg. Die SC am Leclerc hat mir die Tesla-App nicht angezeigt als "verfügbar für nicht Tesla"


    Hin sind wir im 4h Morgens angekommen, da waren auch nur 3 Säulen beim Leclerc belegt.

    Modell: Hyundai Kona EV FL21 64kWh Prime (inkl. Sitz-Paket und Schiebedach)
    Farbe: Dark Knight
    EZ: 04/21
    Ø 15,3kWh/100km (All-time)

    Infotainment Ver.: 220623

    Wallbox: Vestel EVC04-AC22-T2P


    Bonnet Code: R7DPMZ (15£ geschenkt für beide)