Von welchem Hersteller/Modell kommt ihr und warum wechselt ihr zum Hyundai Kona?

  • Hab zu erst 14 Jahre lang eine C-Klasse 200 k Kombi mit LPG gehabt. Hat eine Laufleistung von 310 Tausend km gehabt.

    12.2019 hab ich mir die Neue B Klasse 220D Jahreswagen geholt. Und ab Juni wollte ich doch ein E Auto. Und zwei dinge war mir wichtig, er soll bisschen kleiner sein und eine gute Reichweite. Da bin ich auf zwei gestoßen der Kia Niro oder Kona. Niro war noch das alte Model und der Kona gab jetzt ja eine neue Auflage. Und er gefiel mir ein bisschen besser. Deswegen ist es auch er geworden Kona Prime.

    Natürlich war die B Klasse schon um einige komfortabel aber doch zu groß. Und es gab kein vernünftiges E Auto vom Konzern mit der Reichweite.

  • Bei uns ersetzt der Kona einen Toyota Verso, der die ganze Zeit als Zweitwagen gelaufen ist. Der Verso war an sich ein hervorragendes Auto, leider aber nur Euro5 und damit nicht mehr wirklich "zukunftsfähig".


    Die Entscheidung für einen Elektro fiel aufgrund des Nutzungsprofils (überwiegend Kurzstrecke, Lademöglichkeit in der Garage), das hervorragend zu einem E-Auto passt. Fürs "grobe" haben wir noch einen Hyundai Tucson.