Anhänger last beim Kona Diesel 100kw

  • Gestern Ist mir aufgefallen das in meinem EU Auto 100kw Diesel eine Anhängelast von 700 kg gebremst eingetragen ist.

    Was steht bei euch im Fahrzeugschein EU Auto?

    Kona Diesel 100 Kw 2WD mit Schiebedach und Voll Ausstattung in blau. :)

    Einmal editiert, zuletzt von frako ()

  • Hallo, es muss ja irgendwo ein Unterschied geben, sonst würde in meinen Brief nicht 700 kg gebremst stehen.

    Vielleicht ist je nach Land eine Versteifung weggelassen worden irgendwo muss ja was nicht stimmen.

    Deshalb wäre es schön wenn EU Auto Besitzer mal in ihren Schein nachsehen würden.

    Besten Dank im voraus.

    Kona Diesel 100 Kw 2WD mit Schiebedach und Voll Ausstattung in blau. :)

  • Also wir hatte jetzt schon mehrere i30, i20 und jetzt auch den Kona im Haushalt.


    Teilweise EU Fahrzeuge ... teilweise DE (auch gleichzeitig EU und DE jeweils mit AHK) und nie war da ein Unterschied außer den verschiedenen Ausstattungsvarianten.

    Ein solcher Unterschied würde den Herstellungspreis für Hyundai auch eher in die Höhe treiben weshalb von so etwas herstellerseitig in der Regel verzichtet wird.


    Ich tippe da also eher auf einen fehlerhaften Eintrag in der Zulassung.


    600 kg wäre nämlich der Wert beim 2WD und 4WD ungebremst, vielleicht ist da auf der Zulassungsstelle beim Übertrag aus dem COC Dokument (EG-Übereinstimmungsbescheinigung) etwas schief gegangen.


    Einfach mal zu einem deutschen Händler ... am besten zu dem der auch die Wartung

    zukünftig macht. Der weiß das sicher ...



    Klick mal hier auf "Alle Daten" bei deinem Modell

    https://www.auto-motor-und-spo…ai/kona/technische-daten/

  • Hallo, in meinem COC Certificat steht 700 kg gebremst und 600 kg ungebremst.

    Mein Verkäufer eingetragener Hyundai Händler versteht das auch nicht, er will sich bei Hyundai Bulgarien erkunden wieso mein Fahrzeug nur 700 kg Anhängelast hat. Dekra wird wegen Auflastung auch kontaktiert.

    Wenn alles nicht hilft bin ich gezwungen mit einem Anwalt zu klagen.

    Kona Diesel 100 Kw 2WD mit Schiebedach und Voll Ausstattung in blau. :)

  • Das klingt wirklich sehr skurril, denn normalerweise ist die gebremste Last ungefähr doppelt so groß wie ungebremst.

    Kona EV 2020 Dark Knight Premium 150 kW


    ________________________________

    Das Leben ist nur ein schlechtes Adventurespiel... ?(


    ...aber die Grafik ist sehr gut. :D

  • Gestern Ist mir aufgefallen das in meinem EU Auto 100kw Diesel eine Anhängelast von 700 kg gebremst eingetragen ist.

    Was steht bei euch im Fahrzeugschein EU Auto?

    Hallo Frako,

    bin scheinbar ebenfalls ein Leidensgenosse der bulgarischen Diesel.

    Ich habe mich an Hyundai Deuschland gewendet, bisher gab es aber nur allgemeine Aussagen (Ist so richtig im COC eingetragen)

    Auf meine Nachfragen, warum ausgerechnet mein Fahrzeug nur 700 kg kann, während Hyundai für fast alle Kona-Modelle ca 1250 kg angibt, kam nur der Hinweis, ich hätte ja beim Kauf

    die Option Anhängerbetrieb angeben können.

    Hast Du inzwischen weitere Informationen bekommen ?

    Bisher hatte ich bei drei I30 und einem IX20 immer Anhängelasten über 1200 kg.

    Es ist mir absolut unverständlich und ich werde weiter darauf bestehen, dass Hyundai mir den genauen Grund für die niedrigen Werte erklärt.

    Wenn das mit den 700 kg so richtig sein sollte, mss man ja sowohl an Hyundai als auch die diversen Auto-Zeitschriften,ADAC, Mobile etc. schreiben , damit die nicht weiterhin falsche Werte veröffentlichen bzw. eine Hinweis zufügen, dass für einige Varianten geringere Werte gelten.


    Schreib mal bitte, ob Du schon Infos bekommen hast.


    Gruß

    Burkhard

  • Hallo, meine Werkstatt hatte den Kona aufgelastet auf 920 kg die versprochenen 1250 kg sind somit noch nicht erreicht.

    Ich behalte mir noch vor auf rückabwickelung zu klagen.

    Laut meinem Händler war Hyundai Deutschland nicht bereit, hierbei zu helfen.

    Der Kommentar war, ich hätte ja ein Fahrzeug aus Deutschland kaufen können.

    Abgestempelte Kundendienst Heft habe ich nach 11 Monaten immer noch nicht und somit keine 5 Jahre Garantie.

    Kona Diesel 100 Kw 2WD mit Schiebedach und Voll Ausstattung in blau. :)

  • Hast du denn irgendwo mal die 1250 kg für dein Fahrzeug schriftlich vom Hersteller bekommen?

    Ich weiss nicht, wie es sonst mit der Rückabwicklung klappen kann. Bei mir waren vor dem Verkauf nur allgemeine Daten wie Ausstattungsmerkmale im Angebot des Händlers. Ich hatte nie gedacht, dass man sich jedes Detail bestätigen lassen muss.

    Wie teuer war denn die Auflastung durch deinen Händler?

    Hyundai Deutschland war bisher nicht sehr hilfreich. Wenn es wirklich einen technischen Grund geben würde, könnte ich es ja als meine Dummheit verbuchen.

    So werde ich noch versuchen, die Infos vom Herstellerwerk zu bekommen.

    Ausserdem möchte ich dann ebenfalls mobile, Auto Motor sport usw. Intensiv bitten,

    Einen entsprechenden Hinweis in die Technischen Daten zu übernehmen.

    Gruß

    Burkhard

  • Hallo Burkhard,

    die Auflastung ist vom Händler gemacht worden und war für mich kostenlos.

    Ich sehe dieses als Schuldanerkentnis an.

    Da die 1250 kg noch nicht erreicht sind werde ich hierzu noch einen Rechtsanwalt kontaktieren.

    Der Meister meiner Werkstatt hat meinen Kona und auf der Nebenbühne einen anderen Kona mit einander verglichen und keinen Unterschied festgestellt.

    Die Autos sind gleich, wäre auch schon seltsam wenn für jedes Land anders gefertigt würde.

    Es muss an den Zulassungsbesimmungen des Landes liegen.

    Mein Autoverkäufer und Händler wusste davon auch nichts und war genau so geschockt wie ich.

    Gruß Franz

    Kona Diesel 100 Kw 2WD mit Schiebedach und Voll Ausstattung in blau. :)

  • Hallo Frako,

    habe jetzt über meinen Händler bei seinem Importeur in Bulgarien anfragen lassen.

    Die sehen keine Möglichkeit, die Werte zu ändern.

    Mein Händler hatte im Angebot leider keine Werte garantiert.

    Mir würden ja Deine 920 kg schon reiche, da könnte man ja schon knapp 1000 kg ziehen.

    Meinst Du , man könnte Deine Werkstatt mal kontaktieren?

    Was für eine Kupplung hast Du denn verbaut?

    Gruß

    Burkhard

  • Hallo Burkhard,

    mein Händler nimmt den Kona zurück um weiteren Streit aus den Weg zu gehen, damit hat sich für mich Wohnwagen ziehen erledigt.

    Meine Auflastung hat Firma Scholz in Vlotho gemacht.

    Gruß Franz

    Kona Diesel 100 Kw 2WD mit Schiebedach und Voll Ausstattung in blau. :)

  • Danke für die Info

    Werde das Fahrzeug behalten und beim nächsten jede Kleinigkeit vorher anfragen.

    Bei mir geht es eigentlich nur um einen ungebremsten Anhänger, falls ich Mal mehr brauche werde ich ein Auto meiner Kinder nehmen.

    Allerdings ist es schon der Wahnsinn, wie man vom Hersteller abgespielt wird.

    Gruß

    Burkhard

  • Hallo Burkhard, ungebremst darfst du 600 kg ziehen, gebremst 700 kg.

    Du kannst einen 700 kg Anhänger dran hängen, aber darfst in nicht voll ausladen.

    Gesamtgewicht des Anhängers darf nicht 600 kg überschreiten.

    Gruß Franz

    Kona Diesel 100 Kw 2WD mit Schiebedach und Voll Ausstattung in blau. :)