Beiträge von Afralu

    Die "richtigen" Farben der Autos standen noch nie in irgend einer Zulassungsbescheinigung, Brief, oder sonstigen Papieren. Es wird lediglich der "Grundfarbton" angegeben, ich glaube es gibt 10 Möglichkeiten. Das ganze hat eher einen statistischen Wert und ggf. bei einer polizeilichen Fahndung.


    Die Codes/Farben im einzelnen (ohne Gewähr)

    0/Weiß

    1/Gelb

    2/Orange

    3/Rot

    4/Lila

    5/Blau

    6/Grün

    7/Grau

    8/Braun

    9/Schwarz

    natürlich höher und es wirken ganz andere Kräfte im Falle eines Unfalls.

    Was wiegt doch gleich so ein Großgerät? Und welche Kräfte wirken da nochmal bei einem Unfall mit, sagen wir mal 40km/h.


    Aber lassen wir das. So lange nur die dabei zu Schaden kommen die so einen Quatsch machen, kann es ja auch Vorteile haben.

    Sorry, aber auf was für Ideen so manche kommen :w0018:


    Zum einen bezweifel ich erst mal das du so ein Gerät (mit Verpackung schon gar nicht) da überhaupt rein bekommst und zum anderen, hast du schon mal etwas von Ladungssicherung gehört? Weißt du was eine Waschmaschine mit dir (oder anderen) macht, wenn du die einfach so im Kofferraum liegen hast und in eine Gefahrensituation kommst?!


    Nimm die paar Kröten und miete dir ein Fahrzeug das für so einen Transport ausgelegt ist. Damit schützt du dich und falls dir das egal ist, dann schützt du wenigstens die anderen.


    Aber davon abgesehen, meines Wissens liefert Mediamarkt trotz der aktuellen Situation auch Großgeräte aus. Liegt dann wohl an dem Gerät seber, dass dieses aktuell nicht geliefert wird und nur Selbstabholung ist.

    Was ist denn für dich daran so unverständlich?

    Also wenn ich meinen Händler nach einem Ersatzfahrzeug frage, dann sagt er mir A) was er da hat und B) was mich das kostet, oder C) organisiert er extern etwas, sollte gerade nichts da sein.


    Wenn dein Händler so etwas nicht mal auf die Reihe bekommt, würde ich mir schleunigst einen andern suchen. Das ist ja unterirdisch in der heutigen Zeit. Hat der denn keine Ersatzwagen zugelassen, oder was ist das für ein Laden ?

    Er hat mir erst gar keinen angeboten

    OK, aber dann verstehe ich nicht warum du schreibst: "Nun zickt dieser wegen eines Ersatzfahrzeugs rum"


    Da hatte ich vermutet das ihr über das Thema Ersatzwagen gesprochen hattet. Ich würde dann zumindest mal nachfragen was er die anbieten kann, vielleicht ist es ja gar nicht so teuer. Die meisten Händler habe da ganz gute Tarife und irgendwo ist es ja im Verhältnis Händer <-> Kunde immer ein geben und nehmen.

    Wenn nur die Reifen getauscht werden, braucht es natürlich keine Abnahme durch den TÜV. Nichts für ungut!

    Naja, doch schon. Weil seine Frage ja war ob er auch eine andere Größe nehmen könnten als werksseitig. Und in Bezug auf die Breite könnte er schon, dann halt mit Abnahme und Eintragung.

    Je nachdem was in der ABE steht, kann eine Abnahme durch den TÜV trotzdem notwendig sein. War bei mir auch so als ich die Winterreifen habe draufziehen lassen

    Hier geht es um die werkseitig verbauten Original-Felgen und der Frage, ob die Original-Reifengröße (235/45) als Ganzjahresreifen genommen werden sollen, oder ob eine andere Reifenbreite verwendet werden soll. Da es für Reifen keine ABE gibt, verstehe ich deine Antwort nicht.


    Genauso gibt es für die werkseitigen Felgen keine ABE, aus der man ggf. eine alternativ zu verwendende Reifengröße sehen könnte, wie das z.B. in ABE's der Fall ist. Und da in dem COC Papier lediglich immer eine Reifengröße zu den werkseitigen Felgen angegeben ist, muss eine andere Reifengröße immer abgenommen/eingetragen werden.


    Wenn man - wie vom TE angefragt - lediglich die Sommerreifen gegen Ganzjahresreifen der gleichen Dimension tauscht, ist natürlich keine Abnahme/Eintragung nötig. Daher kann ich nur sagen das deine Aussage nicht richtig ist.

    Na wenn er sich Kompletträder mit Ganzjahresreifen kauft, dann kann er auch gleich Winterräder kaufen. Was soll er denn dann sonst mit seinen kompletten Sommerrädern machen.


    Abgesehen von der Optik. Dann lieber auf 18 Zoll mit NUR Ganzjahresreifen gehen, als komplett auf z.B. 17 Zoll zu gehen und beides kaufen zu müssen.