• aktuell kann mir meine Versicherung kein Angebot zum Hyundai Elektro Kona machen.
    welche Erfahrungen habt ihr?

    Sante Fe, i10, i30, H1 ab Dez 2018 E-Kona.

  • Na ja, versichern muss ich ihn, wenn ich ihn am Donnerstag abholen möchte. Ich habe aber keine Versicherung speziell für Kona electric bzw. Elektrofahrzeug gefunden. Es werben zwar einige damit (z.B. AXA), aber einen echten Vorteil gegenüber meiner bisherigen Versicherung (HUK Coburg) habe ich bislang nicht gefunden.
    Der Akku ist bei HUK Coburg mitversichert, da fest mit dem Fahrzeug verbunden. Problem ist Kurzschluss oder Marderbiss mit Folgeschäden. Da gibt es je nach Versicherung nur 3000 bis 5000 EUR. Abschleppen mit Tieflader ist bei mir beim ADAC dabei, brauch ich also nicht über den Versicherer.


    Bin für jeden Tipp dankbar

    >>> :thumbsup: Hyundai Kona electric (64 kWh, Premium, Chalk White, Dach Phantom Black, Innenausstattung grau/blau) :thumbup: <>>

  • Versicherung meines Kona Elektro bei der HUK 24 kein Problem, ich zahle mit VK 150 SB und TK 0 SB im Jahr 330 €...
    Finde ich nicht zu viel und ist nur geringfügig mehr als bei meinem letzten Auto (Opel Astra).

    Hyundai Kona Elektro Style - 64 kwh - in dark Grey 8o

  • andyknut


    Darf ich mal nach den Schadenfreiheitsklassen fragen? SF.. für Haftpflicht und VK


    Ich habe bei SF 14 und SF 21 bei VK (300/150) einen Beitrag einschl. Rabattschutz 662 € errechnet bekommen.

  • Ich habe eine Frage zur HUK-Versicherung.


    Hat von Euch einer den sogenannten TELEMATIK Plus mit abgeschlossen? Wenn ja, würde mich mal die Handhabung und Bedienerfreundlichkeit bei Eueren täglichen Gebrauch interessieren.