Länge der mitgelieferten Ladekabel

  • Hallo Kona Fahrer,



    nachdem ich nächste Woche meinen Kona 64 kW bekomme habe ich ein paar Fragen...



    - Könnt Ihr mir sagen wie lang das mitgelieferte orange, glatte Typ 2 Ladekabel ist?


    - und wenn ihr auch noch die Länge des Ladeziegel Ladekabels für mich habt wäre das Klasse



    ich möchte die Installation der Wallbox ( wahrscheinlich die go-echarger ) in der Garage vorbereiten und das Material dafür bestellen.



    Vielen herzlichen Dank für euere Unterstützung



    Klaus

    Kona 2020 mit 64kW, Premium und Lederpaket, go.eCharger homefix 11kW

  • Also beim Orangen hätte ich spontan 5m gesagt und der Ladeziegel sollte insgesamt auf eine ähnliche Länge kommen.


    Habe sogar gut geschätzt, Infos zum Orangen sind hier zu finden.

    Kona EV 2020 Dark Knight Premium 150 kW


    ________________________________

    Das Leben ist nur ein schlechtes Adventurespiel... ?(


    ...aber die Grafik ist sehr gut. :D

  • Hallo Klaus,


    mein Typ2 Kabel (kleine Batterie und 1 Phasig) ist zwar auch orange aber Spiralförmig hat sicherlich auch 2m . Der Ladeziegel hat ebenfalls gute 2m + 30cm vom Schuko Stecker bis Ziegel.

    Viel Spaß mit dem Kona wenn es soweit ist!


    VG

    Kona Elektro 100kW / 39kW/h Advantage - dark knight metalic - Frunk - Keramikversiegelt -

  • Hallo, hinsichtlich der Wallboxen folgende Empfehlung:


    ABB TERRA AC mit 11 kW oder 22 kW - förderungsfähig nach KfW

    myenergi Zappi


    man findet im Internet auch einen wallboxdiscounter, der zumindest die zappi derzeit günstig anbietet. Die ABB AC Terra gibt´s auch in Deutschland.

  • Hey so wie ich das gelesen habe gibt es die Förderung nur bei grünen oder Solar Strom sonst nicht und bei meiner bin ich nicht an die 800€ Obergrenze gekommen

    Wallbox 439€

    Stadtwerke 69 €

    Abnahme der Wallbeox 39€

    Sicherungsautomatten 100 € mit Einbau

    allles im allen die Antäge bei der Stadt waren Nervig

  • Also wenn ich das hier so lese ist meine Wallbox entweder Overkill oder die Stadtwerke stellen hier so hohe Anforderungen bei neuen Zählern, ich habe alleine für den Wallbox-Anschluss und Zählerkastenumbau plus neuem Sicherungskasten für die Wallbox alleine schon 2300,- € gezahlt und da ist die Wallbox noch nicht dabei... + Rechnung der Stadtwerke...


    Aber meine wäre auch nicht KfW-förderfähig, da 22kW.

    Kona EV 2020 Dark Knight Premium 150 kW


    ________________________________

    Das Leben ist nur ein schlechtes Adventurespiel... ?(


    ...aber die Grafik ist sehr gut. :D

  • In der Schweiz haben wir das Problem mit Länge beim Kabel nicht. Hyundai verzichtet hier einfach auf das Kabel und liefert nur den Ladeziegel.


    Kabel kann separat erworben werden. Leider zu teuer. Meines habe ich 2019 auf dem freien Markt wesentlich günstiger gekauft. Arbeite mit 6m.


    Gruss


    AMD

  • Also unsere Stadtwerke haben extra einen Wallboxtarif zu guten Konditionen, von daher habe ich mit Ökostrom null Probleme und die NRW-Förderung war eh attraktiver als die von der KfW.

    Kona EV 2020 Dark Knight Premium 150 kW


    ________________________________

    Das Leben ist nur ein schlechtes Adventurespiel... ?(


    ...aber die Grafik ist sehr gut. :D

  • Hallo

    Das Geld für die Anschaffung bekommste nur zurück wenn du Grünen oder Solar Stom in die Wallbox höstens 11kw Einspeisen kannst (so die Kfw ) Aussage

    deswegen habe ich mich dagegenendschieden

    Zumindest ich sehe es als zwingend notwendig an Elektroautos mit grünem oder Solarstrom zu laden. Mit Braunkohlestrom oder gar Atom geht gar nicht.

    Warum macht man das? Wegen einem Cent?

    An der 11kW Limitierung kann es ja nicht liegen, mehr kann das Auto eh nicht.

    Kona 2020 mit 64kW, Premium und Lederpaket, go.eCharger homefix 11kW