Beiträge von EXaXXion

    Korrektur: Ich meine die Fahrerseite...

    Ich sollte meine Beiträge nur noch vom Auto aus schreiben, dann vertauscht man die Seiten nicht so leicht...

    Hmm, ich meine der Wischerarm ist nicht im Weg, aber vielleicht habe ich die Position nicht korrekt angegeben. Da normalerweise die Kopfstütze hinten auf der Beifahrerseite immer hoch(eingestellt) ist, sieht man dort eh nichts, daher sollte die Kamera auf der Beifahrerseite hinten montiert werden, da steht auch der Wischer nicht in Ruheposition.


    Aber erstmal in den nächsten Wochen testweise (mit Handyschutzfolien) anbringen und schauen, ob die Positionen passen.

    Ist der Dachhimmel nicht geklebt?

    Ich hatte überlegt den Einbau in der Werkstatt erledigen zu lassen, dann mache ich es wenigstens nicht kaputt...


    Aber ich muss sie doch bald erstmal so anbringen, um zu sehen, wie es funktioniert. Habe allerdings nur eine für vorne und hinten.

    Was spricht hinten dagegen, sie unten anzubringen, damit der Spoiler nicht stört?

    Warum wird es von der EU vorgeschrieben, da es noch zu viele UKW-Radios gibt... (und die Hersteller sonst nicht bereit sind, DAB kostenfrei einzubauen!!!)

    UKW belegt zu viel Frequenzbandbreite und ist zu teuer (beides aus den Augen der Anbieter). Daher haben einige Länder UKW auch schon abgeschaltet, in Deutschland sollte das eigentlich auch dieses Jahr so sein, doch die Verbreitung von UKW-Radios ist noch zu hoch und die von DAB-Empfängern zu gering, also erstmal bis 2025(?) auf Eis gelegt.


    Hier mal so ein kleines Gedankenspiel: Stellt euch mal vor UKW würde morgen abgeschaltet. Nun geht einmal durch das Haus, die Wohnung gerne auch die naher Verwandter, Eltern, Kinder, etc, und auch den Fuhrpark berücksichtigen. Schaut mal wie viel Elektroschrott ihr dann morgen spontan mehr da stehen hättet (unbenutzbare Navis (TMC ist dann weg) und Radios in Autos, etc. bitte mitzählen...)

    Da kommt plötzlich eine Menge pro Haushalt zusammen. Das kann man den Leuten nur nicht so spontan klar machen, selbst unser 2018er Touran hätte plötzlich ein Elektroschrottradio (DAB angeblich nicht direkt nachrüstbar, nur über große Umwege...) Von den "normalen" Radios, Receivern von Stereoanlagen, Radioweckern, Küchen- & Duschradios mal ganz zu schweigen...

    Bei DAB geht leider Quantität vor Qualität. Sie schalten die alten weit und gut empfangbaren UKW- und Mittelwellen-Sender ab und drücken auf die gleichen Frequenzbänder die 10- bis 20-fache Anzahl an Sendern. Bei UKW fällt es weniger auf, wenn der Empfang etwas schlechter ist, evtl. schaltet er auf Mono runter. Bei DAB hatte ich nicht nur Aussetzer, er schaltete auch die Qualität runter, so dass komplette (Hör-)Frequenzbereiche fehlten (auf einmal waren, z.B. die Höhen komplett weg...).


    Außerdem ist die Reichweite viel eingeschränkter. Wohne hier im NDR-Grenzgebiet, WDR-Versorgung auch per DAB super. NDR per DAB wird nicht angeboten(!)... NDR per UKW ist kein Problem...

    Natürlich kommt das bei Einigen nicht so oft vor, aber gerade das sollte ein Navi bei einem E-Auto schon leisten. Ob man sich dazu noch extra Infos holt oder auch auf andere Routenplaner als Sicherheit zugreift ist ja noch was anderes.

    Leider weiß ich nicht, an welcher Stelle der Fehler zu suchen ist, aber es ist mir jetzt schon mehrfach passiert, dass mich die Navigation durch eine total gesperrte, weil Baustelle (und zwar nicht nur einen Tag lang), Straße schicken wollte...

    Entweder reagiert das System zu langsam oder wenn er dann "neue" Live-(Sperrungs)Infos bekommt ändert er die Route nicht.


    Ärgerlich ist es, wenn man die Strecke wirklich nicht kennt, da das System einen dann auch immer auf die gesperrte Straße zurück schicken will...

    Ich habe es vorhin spontan auf einem Rückweg getestet und auf dem Hinweg schon die Vollsperrung gesehen. Zurück habe ich dann einfach mal das Navi angeschmissen und siehe da er wollte mich direkt durch die Warnbaken schicken. Eine dazugehörige Sperrung ein Stück weiter auf der Strecke kannte er plötzlich und hat er umfahren...

    Bist du sicher, dass du dann die richtige Version geladen hast? Das klingt fast so, als wenn du eine Gen5 auf einem Gen5W laufen lässt (obwohl er dann nicht hätte updaten dürfen).

    Es klingt zwar etwas blöd, aber bitte den Threadtitel korrigieren. Der Softwarestand ist 3.6. nicht 6.3. ;) Ansonsten wäre die aus dem anderen Thread vom 31.05. nämlich neuer.