Schnarrendes Geräusch mit wechselnder Tonhöhe und Frequenz

  • Wer kennt das?

    Seit über einem Jahr registriere ich ein " Schnarren " unterschiedlicher Frequenz, offensichtlich drehzalabhängig. Ich vermute einen Zusammenhang mit der Rekuperation.

    Je schneller ich fahre, umso höher die Tonlage und die Frequenz.


    Nachfrage bei Hyundai Deutschland. Antwort: "Gehen Sie in die Werkstatt und lassen das Problem suchen".

    Die Werkstatt hört das Geräusch zwar auch, kennt aber die Ursache nicht. Und will sie offensichtlich auch nicht suchen. "Wir können doch nicht das ganze Auto zerlegen. "


    Hat jemand diese Geräusche in seinem Kona electric?

  • Wenn du das Geräusch mit der Rekuperation in Verbindung bringst, wird es ja nur auftreten, wenn du den Druck auf das Strompedal verringerst und/oder das linke Lenkradpaddel ziehtst? Nicht beim Beschleunigen?

    Kona - 64 kWh - Shimmering Silver - Trend - Assistenz Paket - Navi Paket - aAZV - Kofferraumdämmung

    Allwetterreifen - Frunk

    Software: OS_E_PE.EUR.S5W_L.001.001.220623 - Firmware: OS_E_PE.EUR.12.220623.MICOM - Navigationsappversion STD5W.EUR.HMC.220622.290763f
    Wallbox Stark-in-Strom Big Easy


    Grüße aus Langenhagen


    All unser Tun und Erleben hat zwei Seiten

  • Hat jemand diese Geräusche in seinem Kona electric?

    Kommt das Geräusch aus dem Radio oder hört man es einfach so?

    So wie es beschrieben wir von dir tritt es bei mir nicht auf. Habe nichts dergleichen.


    Vllt ist es zur Fehlersuche ja hilfreich wenn der Vorschlag von R.-Peter beherzigt wird?!

    „Alles Komplizierte ist unnötig. Alles Notwendige ist einfach - genau wie mein automatisches Gewehr.“

    Michail Kalaschnikow

    Kona EV 64 kWh - Tschechien - MJ 21 - EZ 08/21 - Trend Paket - Assistenzpaket - Navigationspaket-Frunk und Haubenlifter -Sunset Red/Phantom Black

  • Ich würde 1. Hyundai Deutschland mitteilen, dass die Werkstatt sich weigert sich um das Problem zu kümmern. Wenn etwas Geräusche macht ist das meistens auch mit erhöhtem Verschleiß verbunden und es könnte ein teurer Garantieschaden für Hyundai entstehen.

    2. würde ich mir schnell eine andere Werkstatt suchen die gewillt ist sich das mal anzuschauen.

    Kona 1,6 GDI Premium, 4 WD, Automatik, Pulse Red, Adaptiver Tempomat, Navi- Paket, Sitz Paket, Bear Lock

  • Elektromotore und -generatoren arbeiten bei Weitem nicht so geräuschlos, wie man das meint. Die neue Herausforderung der Autohersteller ist es, diese Geräusche, und auch die der Nebenaggregate, gut vom Innenraum zu entkoppeln. Besonders gut sei es wohl Mercedes gelungen, die den Motor im Heck gut entkoppelt haben und den Klimakompressor gleich dazu montierten. Ich finde die Quelle gerade nicht mehr.


    Der im Kona verbaute Motor mit Permanentmagneten erzeugt bei Antrieb ein recht hochfrequentes Pfeifen. Das untermalt schön den künstlich erzeugten Sound und man hört es nur außen am Fahrzeug. Es ist ganz gut entkoppelt. Bei der Rekuperation hört man jedes Überspringen des Rotors über das Magnetfeld. Probiere das mal mit einem alten Fahrraddynamo aus. Das könnte das Geräusch sein, von dem Du sprichst.


    Wir könnten alle mal ohne Radio fahren und durch offene Fenster hören, was wir wahrnehmen.


    Hast Du das Geräusch vorher nicht wahrgenommen oder meinst Du, es war vorher nicht da?

    Ist es nur schwer zu hören oder ist es auch mit eingeschaltetem Radio im Innenraum zu hören?


    Wenn es vorher nicht da war oder jetzt sehr laut geworden ist, muss ja was anders sein als das o.g. natürliche Motorgeräusch. Technische Quellen gibt es da viele: Fehler in der Geräuschdämpfung, es scheuert jetzt etwas an der Karosserie, im Antriebsstrang macht ein Lager Probleme, Im Frunk rappelt was, der Frunk ist locker, im Lautsprecher gibt es Kopplungen, ein Grat an der Bremsscheibt usw.


    Ich würde versuchen herauszufinden, wann das Geräusch genau auftritt. Auch Fahrzeug vorne jeweils aufbocken und das Rad von Hand drehen, ob etwas bemerkbar ist. Mit etwas Glück findet man was. Manchmal ist es einfach so. Manchmal geht später was kaputt.

    Kona EV 2021 150kW, Dark Knight, mit alles ohne Zwiebeln Glasdach

  • "Aus dem Radio? "

    Nein, es kommt irgendwie aus dem Antrieb.

    Und es ist tatsächlich so, dass es stärker wird, wenn ich vom Strompedal runter gehe und rekuperiere.


    Dann reduziert sich das auf Fehler in der Geräuschdämmung/Entkopplung, rappelnde Teile, Kreuzgelenke, Lager und Bremsen.


    Ist es mit unterschiedlichen Rekustufen auch unterschiedlich?

    Ist es anders wenn Du zusätzlich bremst?

    Kona EV 2021 150kW, Dark Knight, mit alles ohne Zwiebeln Glasdach

  • Es sind eindeutig nicht die Bremsen.

    Ich fahre das Auto seit drei Jahren. Das Geräusch gibt es seit etwa einem Jahr. Zunächst kaum wahrnehmbar, aber mittlerweile sehr deutlich. Es wird also stärker und wird meines Erachtens irgendwann zu einem Schaden führen.

    Ich werde bei der Werkstatt und Hyundai jetzt richtig lästig sein, damit die in die Gänge kommen.

  • Halte uns auf dem laufenden❗

    Kona - 64 kWh - Shimmering Silver - Trend - Assistenz Paket - Navi Paket - aAZV - Kofferraumdämmung

    Allwetterreifen - Frunk

    Software: OS_E_PE.EUR.S5W_L.001.001.220623 - Firmware: OS_E_PE.EUR.12.220623.MICOM - Navigationsappversion STD5W.EUR.HMC.220622.290763f
    Wallbox Stark-in-Strom Big Easy


    Grüße aus Langenhagen


    All unser Tun und Erleben hat zwei Seiten

  • Hört sich nach nem Lager an.

    Das Reduktionsgetriebe, Motor usw. ist ja alles gelagert.

    Bei unseren E-Motoren in der Arbeit hört sich das auch nach einem Surren an das mit der Zeit lauter wird.

    Beim Rekup verschieben sich ja auch leicht die Wellen, könnte daher kommen. Auf jeden Fall Stress machen, nicht bis zum Schaden warten.

  • Wenn es ganz kaputt ist spart das die Zeit für die Suche. Dann sieht man den Fehler eindeutig. Wenn man das Geräusch auf der Bühne nicht hören kann, dann bliebe ja nur der Tausch von Teilen auf Verdacht. Bei der Reparatur macht es auch kaum einen Unterschied. Das Getriebe würde eh komplett getauscht. Durch die Garantie entsteht für den Kunden kein finanzieller Schaden.


    Doof ist halt, dass man als Kunde damit erstmal liegen bleibt. Dafür hat man dann zwar die Mobilitätsgarantie, ist aber lästig.


    Trotzdem immer wieder nachfragen, irgendwann ist es hoffentlich so kaputt und so laut, dass man das Geräusch auch auf der Bühne hört. Dann gibt es allerdings keinen Leihwagen auf Mobilitätsgarantie ;)

    Kona EV 2021 150kW, Dark Knight, mit alles ohne Zwiebeln Glasdach