Hyundai Kona Sitzerhöhung auf der Beifahrerseite nachrüsten

  • Moin zusammen,
    bekanntermaßen ist der Beifahrersitz im Kona sehr tief, eine Höhenverstellung hat meiner leider nicht. Kann man diese nachrüsten oder kenn jemand von euch eine andere, gern auch starre, Möglichkeit, den Sitz zu erhöhen?
    Kommentare wie "einfach wachsen" oder "Kissen unterlegen" habe ich schon genügend oft gehört, sind hier nicht zielführend.
    Gruß vom Hyundai-Neuling Werner

  • Hallo,
    Darüber hat sich meine Frau (Beifahrerin) anfangs auch beschwert. Jetzt aber daran gewöhnt.
    Aber ich habe tatsächlich im Netz einen anbauset Mal zufällig gesehen (Kantbleche mit Schrauben ca. 50€). Wo, weiß ich adchock nicht mehr.
    Ob dies TÜV gerecht war -keine Ahnung.
    Ich war am überlegen mir dies zu holen doch der Bedarf dafür besteht bei mir jetzt nicht mehr...

  • Ich glaube die einzige brauchbare Lösung wäre hier ein hilfsbereiter Händler und ein Sitzgestell (mit Anbauteilen) aus einem Rechtslenker-Fahrzeug (z.B. England).


    Ich hatte das mal bei einem Fahrzeug aus dem VW-Konzern gemacht und da war das über Ersatzteile aus UK kein Problem.

  • Wäre nicht auch ein höhenverstellbarer Beifahrersitz aus einem Unfallfahrzeug möglich?

    Kona EV 2020 Dark Knight Premium 150 kW


    ________________________________

    Das Leben ist nur ein schlechtes Adventurespiel... ?(


    ...aber die Grafik ist sehr gut. :D

  • Möglichst aus einem baugleichen oder gibt es grundsätzlich keine Sitzerhöhung für die Beifahrerseite (ausgenommen natürlich die elektrisch verstellbaren Ledersitze)?

    Kona EV 2020 Dark Knight Premium 150 kW


    ________________________________

    Das Leben ist nur ein schlechtes Adventurespiel... ?(


    ...aber die Grafik ist sehr gut. :D

  • OK, ich war nicht davon ausgegangen, dass es 2020 immer noch Fahrzeuge gibt, wo man es, wenn nicht serienmäßig, wenigstens dazu bestellbar ist...


    Dann bleibt wirklich nur der Fahrersitz aus einem Rechtslenker.

    Kona EV 2020 Dark Knight Premium 150 kW


    ________________________________

    Das Leben ist nur ein schlechtes Adventurespiel... ?(


    ...aber die Grafik ist sehr gut. :D

  • Auch auf die Gefahr hin, etwas missverstanden zu haben. Aber für den Kona gibt's doch höhenverstellbare Beifahrersitze, der Iron Man hat sie ja auch. Ob die Sitze dann Leder oder Stoff haben, ist der Technik recht egal. Das muss doch also grundsätzlich nachrüstbar sein.


    Ansonsten habe ich eine etwas unorthodoxe Alternative: Meine Frau ist im Hyundai i30CW auch recht tief gesessen und medizinisch bedingt war das schlecht für ihre Beine, die haben bei längeren Fahrten dann weh getan. Abhilfe hat sie mit einem Sitzkissen geschaffen, sowas hier:


    Ergonomisches Sitzkissen


    Das Sitzkissen ist super bequem und dadurch ist sie höher gesessen, was auch angenehmer war. Die Dinger kosten recht wenig, vielleicht ist das ja noch eine Möglichkeit. Wie gesagt, die Frau hat sowas über Jahre benutzt und war überaus zufrieden. Im Kona brauchen wir das nicht mehr, wie gesagt der Iron Man kann auch den Beifahrersitz elektrisch höherverstellen.

  • Ich kann das schon verstehen, dass es kein Sitzkissen sein soll, weil da fast der ganze Seitenhalt verloren geht.

    Wenn dann noch der Fahrer (so wie ich 8)) gerne durch Kurven heizt, kann das schon kritisch werden.

    Kona 1,6 GDI Premium, 4 WD, Automatik, Pulse Red, Adaptiver Tempomat, Navi- Paket, Sitz Paket, Bear Lock